FLOCON

TIA FLOCON ist ein Flotationscontainer, anschlussfertig ausgerüstet mit Technik und Steuerung zur Behandlung von Industrieabwasser bis zu 60 m³/Tag (FLOCON 20) bzw. bis zu 120m³/Tag (FLOCON 40).

Kernstück des TIA FLOCON ist eine Druck-Entspannungs-Flotationsanlage mit Fällungs- und Flockungsreaktoren, die inklusive aller Maschinen sowie Mess- und Steuerungstechnik in einen Standard-Container eingepasst wurde. TIA FLOCON wird angeliefert, angeschlossen und in Betrieb genommen.

TIA FLOCON ist eine wirtschaftlich interessante und technisch sichere Alternative zu anderen Lösungen im Kläranlagenbau und insbesondere zu anderen Formen von Flotationsanlagen. Alle technischen Komponenten arbeiten energieeffizient. Abgesehen von den wirtschaftlichen Vorteilen, die eine Standardisierung mit sich bringt, entfallen bei TIA FLOCON zusätzlich aufwändige Planungskosten. Durch die Containerbauweise ist in der Regel auch keine Baugenehmigung erforderlich, dadurch entfallen hiermit verbundene Kosten und lange Wartezeiten.

Die Vorteile von TIA FLOCON

  • Schadstoffe, Öle und Fette werden sicher aus dem Abwasser entfernt. Die organische Restlast wird durch Flotation (je nach Bedarf mit oder ohne Chemikalien) deutlich abgesenkt.
  • Die Druck-Entspannungsflotation (DAF) ist mit einer modernen Zweiphasenpumpentechnik ausgestattet. Die Betriebssicherheit ist extrem hoch, der Wartungsaufwand sehr gering.
  • Geringe Betriebskosten durch optimierten Einsatz von Chemikalien dank einer zweistufigen Chemikalien-Einmischstation (CSTR), bestehend aus Neutralisations- und Flockulationsreaktor.
  • Der Bedienaufwand der Anlage wurde gegenüber vergleichbaren Anlagen extrem verringert. Der in der Flotation abgetrennte Schlamm wird ausgeworfen und kann in ortsüblichen Sammelbehältern aufgefangen werden.
  • Eine Einleitung des durch TIA FLOCON gereinigten Abwassers in das Kanalnetz ist in der Regel möglich.
  • Bei Ergänzung mit unserer biologischen Klärstufe TIA COMPACTmini ist sogar – für fast alle Industriebetriebe - die Einleitung in jedes Gewässer möglich.
  • Die anschlussfertige Lieferung im Flotationscontainer ermöglicht eine schnelle und einfache Installation und Inbetriebnahme. Vom Kunden müssen nur eine ebene, tragfähige Stellfläche, die Energieversorgung der Anlage und die Zu- und Ablaufleitung bereitgestellt werden, sowie - falls erforderlich - die entsprechenden Chemikalien.
  • Klar strukturierte Dokumentation und Anleitungen ermöglichen dem Kunden, den Aufbau und die Inbetriebnahme selbstständig und unabhängig durchzuführen. Optional kann jedoch selbstverständlich die Unterstützung durch einen TIA Techniker angefordert werden.

Technische Daten

TIA FLOCON 20TIA FLOCON 40
Anschlüsse: LxBxH [mm]
- Zulauf Nennweite (DN)60100
- Ablauf Nennweite(DN)100100
- Stromanschluss Ampere16/3216/32
- Siebgutauswurf Nennweite (DN) KG-Rohr100100
- Flotatauswurf Nennweite (DN) KG-Rohr4040
- Frischwasseranschluss  Nennweite (DN)11