TIA FLEXIFILM

Der flexible Aufwuchsträger

TIA FLEXIFILM wurde zur Leistungssteigerung (um bis zu 30%) von existierenden Belebtschlammanlagen mit Oberflächenbelüftung als auch mit Membranbelüftung entwickelt. Die sogenannten HYBRID-Reaktoren bestehen aus suspendierten und im Biofilm fixierten Mikroorganismen. Die FLEXIFILM-Module können ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs und ohne zusätzliche Bauarbeiten in das Becken eingelassen werden. Für Anlagen ohne Betonbecken ist FLEXIFILM auch als Schwimmereinheit mit tragenden Elementen erhältlich. Seit seiner Einführung im Jahr 2012 wurde FLEXIFILM mehrfach erfolgreich getestet, und es wird bereits in einigen kommunalen Anlagen sowie in Industrieanlagen (Erfrischungsgetränke) eingesetzt

Die Vorteile von TIA FLEXIFILM liegen klar auf der Hand

  • Keine Betriebsunterbrechung während der Installation
  • Keine Bau-/Betonarbeiten notwendig 
  • Bis zu 30% Leistungssteigerung 
  • Keine Verblockung schon bei geringem Durchfluß
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Keine unterstützende Technik notwendig

 Anwendungen von TIA FLEXIFILM

  • BIO Neutralisation in der Getränkeindustrie 
  • Verbesserung des CSB-Abbaus (Kommune) 
  • Verbesserung des CSB-Abbaus (Industrie) 
  • Verbesserung der Nitrifikation (Kommune)
  • Nitrifikations-/Denitrifikations- Reaktor für die Milch verarbeitende Industrie