TIA Flotationsanlagen

Aus dem TIA Modulprogramm kann die Flotationsanlage auch als Einzelverfahren, konzipiert mit Fällungs- und Flockungsreaktoren, geliefert werden.
Verfügbar sind Anlagen aus Edelstahl mit einer Leistung von 2 bis 120 m³/h, sowohl mit als auch ohne Lamellentechnik. In Beton kann jede Anlage mit beliebiger Leistung gebaut werden.